Würden Sie nach einem eintägigen Erlebnis ohne Ihr Telefon noch am Leben sein?

Irgendwann habe ich mich selbst überprüft …

Bin ich süchtig nach meinem Handy?

Habe ich viel telefoniert?

Lohnt es sich, das Handy für eine lange Zeit nur zum Scrollen des Newsfeeds in Facebook zu verwenden …, nur zum Chatten in welcher App, auch wenn es nicht nötig ist …, nur um den Live-Chat in Insta zu sehen, obwohl ich sie nicht kenne …, nur ohne Grund, das Telefon in meine Hand zu nehmen …?

Und die Antwort lautet ja. Ich bin süchtig nach meinem Handy.

Was soll ich tun, um diese Sucht loszuwerden?

Es ist keine einfache Sache. Ich muss es mit Gewalt tun und mich in eine Ebene ohne Wahl versetzen.

Ich hatte mein facebook deaktiviert und fb app und messenger deinstalliert. Uhhh … Lass uns behalten, was App ist.

Dann begannen die Nachrichten der App zu schweben. Verbringen Sie Stunden im Chat. Wieder dachte, ich bin süchtig nach Telefon. Ohne einen zweiten Gedanken löschte was App und deinstallierte.

Dachte, dass ich vor den sozialen Medien sicher bin und meine Zeit sparen kann, ohne Telefon zu benutzen.

Erfolgreich für einen Tag vom Telefon ferngehalten. Am nächsten Tag, als ich mir bewusst wurde, lese ich fb-Newsfeed im Browser. Diese Idee wird nicht funktionieren.

Ok..lets deinstallieren alle installierten Browser.

Trotzdem gibt es Systembrowser.

Ok … lassen Sie uns aufhören, mit dem Datentarif zu erreichen.

Oh … Scheiße Mukesh Ambani kündigte drei Monate kostenloses Internet für die Jio-Kunden an. Und dann kamen alle deinstallierten Apps wieder zu sich nach Hause.

Ok… nach drei Monaten werde ich das Handy nicht mehr benutzen. Egal was … es ist sicher.

Oh mein verdammter Geist …! jio verlängert drei monate kostenlos services.ok nach drei monaten definitiv nicht mehr telefonieren.

Sechs Monate täglich benutztes Handy, süchtig viel. Und ich bin derjenige, der für den ersten Tag eine JIO Prime-Mitgliedschaft aufgenommen hat.

Dann überprüfte ich mich noch einmal. Warum mache ich all diese Dinge. Bin ich nicht in der Lage, ohne Gewalt zu widerstehen. Muss ich all diese Scheiße machen, um vom Telefon wegzukommen? Kämpfe ich mit der schwachen Mentalität?

Ok… ..kleine Auflösungen… ..zwei Stunden in der Woche telefonieren. Versuchen Sie, die Zeit zu reduzieren, die Sie in den sozialen Medien verbringen. Versuchen Sie zu vermeiden, dass Sie weniger Chat brauchen. Verwenden Sie das Telefon nur zum Zwecke der Information und des Telefonierens. Egal was passiert… .befolgen Sie diese Vorsätze.

Etwas schwierig in der Früheren. Aber die Zeit kann dich ziehen. Diese Dinge perfekt gemacht.

Allmählich verliert ich das Interesse an meinem Handy. Erfolgreich vom Internet ferngehalten.

Und eines Tages habe ich mein Handy zu Hause gelassen und bin aufs College gegangen. Ich fühlte keinen Unterschied. Es war ein Wunder. Ja, ich kann mich von meinem Telefon fernhalten.

Danach habe ich mein Handy noch nie mit ins College genommen. Und manchmal habe ich vergessen zu laden. Anstatt über das Telefon zu telefonieren, begann ich über meine Ziele, meine Zukunft nachzudenken. Und ich fing an, daran zu arbeiten. Und ich fing an, Bücher zu lesen.

Endlich kann ich ohne mein Handy nicht für einen Tag leben … für mein ganzes Leben.

Ich bin unabhängig von meinem Telefon.

Keine sozialen Medien …. keine Probleme

Danke fürs Lesen.

Eines Tages ! Uff….

Wie kannst du dir das nur vorstellen, Alter?

Sie werden das Gefühl haben, Selbstmord zu begehen, als Sie aus dem 100-stöckigen Gebäude springen, aber plötzlich klebt Ihr Hemdkragen an einem Teil des Gebäudes im 99. Stock selbst, in einem sehr miserablen Zustand!

  • Du willst sterben ! Aber du darfst nicht sterben!
  • Sie möchten es an Snapchat ausrichten, aber kein Telefon
  • Sie möchten eine Geschichte auf WhatsApp schreiben, noch kein Telefon
  • Du willst es auf Insta posten, wo ist mein Handy?
  • Facebook bittet um ein Update, Mark Zuckerberg nicht Ich habe mein Handy nicht
  • „Wie kann man Angst überwinden, wenn man stirbt?“, Möchte ich Quora fragen
  • Ich nehme an, du willst nicht mit Zunder ausgehen oder in diesem Zustand glücklich sein

Versuchen Sie nie wieder, solche Fragen zu stellen!

Du hast mich nur emotional gemacht, Bruder!

Upvote, wenn du es wahr findest

Nein. In meinem Smartphone ist eine Sauerstoffflasche eingebaut. Ohne mein Telefon konnte ich nicht atmen. Ich kann kaum 40 Sekunden mit meinem Telefon leben, da dies die längste Zeit ist, die ich meinen Atem anhalten kann.

Ich möchte Ihre Frage ändern und sagen: JA, ich kann auch ohne mein „Smartphone“ länger als einen Tag am Leben bleiben, vorausgesetzt, ich habe ein sasta-Telefon, das Anrufe tätigen und entgegennehmen kann !!! Wenn Sie feststellen, dass es sich Ihrer Kontrolle entzieht, halten Sie es für eine Weile an. Nehmen Sie eine Pille und verbringen Sie Zeit mit echten Freunden und Familie. Reisen, um zu erkunden. Bücher lesen. Es gibt ein Hindi-Sprichwort “shaukh ko aadat kabhi matt banana”

Es ist hart, ich werde nicht lügen. Mobile ist ein wesentlicher Bestandteil und manchmal mein Alter Ego geworden. Ich bin eine Person, von der oft die Rede ist, dass sie eine ungesunde Beziehung zu meinem Telefon hat.

Es ist für mich zu einer Obsession geworden, rund um die Uhr mobil zu sein. Ich schätze, ich kann einen Tag ohne mein Handy leben, aber das ist nur eine Lüge für mich

Offensichtlich können wir, dass unser Herz nicht schlägt, wenn wir es nicht benutzen

N Wenn die Leute denken, dass sie einen Tag lang nicht ohne Smartphone leben können, sind sie sehr süchtig danach, was falsch ist

Tut mir leid, dass ich beleidigend bin