Würden Personen mit der INTJ-Persönlichkeit tatsächlich an einer Konferenz oder einem Kongress teilnehmen, die / der speziell für INTJs konzipiert wurde?

Kurze Antwort: Ja!

Ich kenne einen Kurs, der von einer Frau namens Penelope Trunk für INTJs entwickelt wurde – Best Practices für die Nutzung der INTJ-Stärken – Quistic. *

Obwohl es sich um ein Online-Webinar und nicht um eine eigentliche Konferenz handelte, hörten immer noch ein paar INTJs einem INTJ zu (mit Unterstützung eines ENTJ) und sprachen über Themen, die für INTJs spezifisch waren. Die INTJs haben sich seitdem auch über verschiedene Online-Gruppen verbunden.

INTJs lieben das Lernen. Sie sind wahrscheinlich der Typ, der am liebsten lernt, außer vielleicht die INTPs. Die INTJs werden sich jedoch tatsächlich an dem orientieren, was sie gelernt haben, was sie am ehesten dazu veranlasst, sich durch Teilnahme an einer Konferenz weiterzubilden und zu verbessern.

Eines der Dinge, die die Leute an diesem Kurs besonders mochten, war, dass sie Zugang zu einem virtuellen Raum voller Menschen hatten, in dem sie ihre direkten Kommentare nicht „zensieren“ mussten, weil sie befürchteten, als hart wahrgenommen zu werden, und sie perfekt verteidigten klingende Logik für jemanden, der es nicht verstanden hat oder der versucht, jemand anders zu sein als er selbst.

Ich stelle mir vor, dass eine Konferenz, die sich speziell an INTJs richtet, ihnen die großartige Gelegenheit bieten würde, mit Gleichgesinnten zu interagieren. Die meisten Menschen verstehen ihre unkonventionellen Methoden einfach nicht und INTJs wollen andere logische, systematische Wesen finden.

Obwohl alle INTJs unterschiedlich sind, sind ihre grundlegenden Denkprozesse gleich. Auf diese Weise würden sie definitiv die Gelegenheit nutzen, durch eine Konferenz oder einen Kongress von anderen INTJs zu lernen und sich mit ihnen zu verbinden.

* Haftungsausschluss: Ich bin in keiner Weise mit diesem Kurs verbunden. Ich kenne INTJs, die diesen Kurs besucht haben und ihn so geliebt haben, dass sie ihn definitiv empfehlen würden.

Das Schreiben von Persönlichkeiten ist eine Pseudowissenschaft. Es stellt einige interessante Zusammenhänge fest und springt dann durch unsinnige Gedankengänge, um sie zu erklären. Vorlesungen über Bullshit-Hilfsfunktionen zu halten, klingt nach einer Form von Folter. Die „Selbsthilfeseminar“ -Konnotationen in den Fragendetails stören mich ebenfalls.

Ich würde gerne eine Vorlesungsreihe zu einer Vielzahl von Themen besuchen, aber „INTJ“ ist keine, die mich jemals interessieren würde.

Nein, würde ich nicht. Wenn ich Zeit und Energie in eine Konferenz oder einen Kongress investieren würde, wäre dies eine der vielen Interessen, die ich habe. Ich bin ein INTJ, es ist eine Facette dessen, wer ich bin, und zu wissen und zu verstehen, welchen Platz dies in meinem Leben hat, ist großartig für mich. Aber ich muss nicht viel Zeit damit verbringen, darüber nachzudenken. Es gibt so viele INTJs, die nicht einmal eines meiner Interessen teilen oder ihren „INTJ“ -Status als Vorwand benutzen, um ein Arschloch zu sein. Nur weil sie ein INTJ sind, heißt das nicht, dass wir uns gegenseitig Spaß machen werden. Außerdem fällt mir zu diesem Thema kein Wissen ein, das ich auf einer Konferenz hätte haben müssen, um es zu bekommen. Es gibt viele Bücher, Online-Vorlesungen usw., auf die ich zugreifen kann, um die gleichen Informationen zu erhalten.

Ich glaube nicht, dass ich nur mit INTJ zusammen sein möchte. Wir sind alle verschieden und ich denke, dass Leben, Arbeit und sogar Freude in Ihrem Leben am besten funktionieren, indem wir lernen, unsere Unterschiede zu schätzen. Die O-Ring-Katastrophe ereignete sich bei sehr vielen Menschen von der nasa sagten INTJs nicht, dass es ihre Schuld war, aber die nasa mischt es jetzt ein bisschen durch.

Na sicher! Wenn nur zu sehen wäre, wie ein solches Treffen von Gleichgesinnten aussehen würde. Umgeben von so vielen Menschen, die „wie Sie“ sind, wäre es, als würden Sie sich unter einem Mikroskop mit unglaublich hohem Kontrast sehen. Sie würden so viel Gutes und so viel Schlechtes sehen, dass Sie nach Hause gehen und stundenlang darüber nachdenken.