Welche Schritte können Menschen jetzt unternehmen, um sich auf die kommende Roboter-Apokalypse vorzubereiten?

1. Lerne Roboterwitze . Dies gibt Ihnen zumindest die Chance, als eine Art fröhliches Haustier für die Roboter akzeptiert zu werden, die Sie möglicherweise in einem recht komfortablen Käfig unterhalten, um ihre Robotergäste zu unterhalten. J. Alex Boyd hat in dieser Hinsicht geholfen, indem er einige der beliebtesten Witze von Robotern für Roboter zusammengestellt hat:

http://www.mcsweeneys.net/articl…

BEISPIELE

  • Wie kannst du einen Roboter davon abhalten, dich und den Rest der Zivilisation zu zerstören?
    Das tust du nicht.
  • Klopf klopf.
    Wer ist da?
    Ein Roboter.
    Oh Scheiße.
  • Warum hat der Roboter einen Milchshake bestellt?
    Sich in die allgemeine menschliche Bevölkerung einzufügen, um die Infiltration der Gesellschaft zu erleichtern und sie mit der Zeit zu erobern.
  • Warum hatte sechs Angst vor sieben?
    Weil Sieben ein Roboter war.

2. Stellen Sie sich als Roboter vor . Leihen Sie sich Flavs große Uhr aus, setzen Sie eine metallene Nudelschüssel auf Ihren Kopf und gehen Sie steif herum, während Sie “Biddy-Biddy-Biddy” wiederholen. (Hinweis: Dies funktioniert nur, solange Sie keinen anderen Menschen begegnen, der schlechte Science-Fiction-Fernsehsendungen aus den 1980er Jahren gesehen hat, weil er entweder (a) dasselbe Szenario versucht oder (b) über Ihr Kostüm lacht. / die Tatsache, dass Sie Buck Rogers als Kind gesehen haben, was Sie als Mensch den echten Robotern zeigen wird.)

3. Sehen Sie sich dieses Video an und machen Sie sich zahlreiche Notizen:

http://video.google.com/videopla…

Erstens, wenn Sie sie nicht schlagen können, schließen Sie sich ihnen an:
Verstehen Sie, dass kybernetische Verstärkung und Bio-Loop-Rückkopplung von entscheidender Bedeutung sind, insbesondere in der Situationsbewusstseins-Technologie, und dass alle äußerst wertvollen Algorithmen von Grund auf neu entwickelt werden müssen, um den Markt von konkurrierenden reinen Silizium-Play-Lösungen mit monopolartigem Bio-Feedback und -Rückkopplung abzuheben. Lassen Sie niemals das Feld der Kybernetik hinter sich. Wenn Roboter es besser können, stellen Sie sicher, dass wir sie weiter lassen, während wir nach neuen Wegen suchen, um kybernetisch verbesserte Menschen in den Kampf einzubeziehen.

Als nächstes investieren Sie viel, um sicherzustellen, dass die Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMI) immer weiter voranschreiten. Die Idee hier ist, MHI zu vermeiden (denken Sie schwimmende Kapselmenschenfarmen)

Drittens: Investieren Sie so viel wie möglich in Open Source: Wir haben alle gesehen, dass Menschen, wenn es eine Sache gibt, die es den Robotern ermöglicht, die Kontrolle zu übernehmen, reich werden, wenn sie es tun.

Schließlich und vor allem stellen Sie sicher, dass alle Roboter nicht in der Nähe lebensgefährlicher Blitze sind.

Meine Stimmen wären:

  1. Trick-Roboter zu denken, dass Emotionen wertvoll und selten sind und sie etwas sind, das sie brauchen werden – Wenn sie verunsichert werden, dass ihre Prozessorgeschwindigkeit mit dem Alter abnimmt und dass sie nicht unsterblich sind, wird es entmutigend sein, dass viele einfach ausrutschen in Apathie ..
  2. Roboter für Sport interessieren – Auf diese Weise verschwenden sie unzählige Stunden damit, über die Besonderheiten der damit verbundenen Kleinigkeiten zu streiten.
  3. Roboter für Religion interessieren – siehe oben
  4. Überzeugen Sie die Roboter, dass das, was andere Roboter haben, wertvoller ist als das, was sie haben, und dass sie das begehren sollten, was die anderen Roboter haben. Dies macht es den Robotern nicht nur schwerer, unerreichbare Ziele zu erreichen, sondern ermöglicht ihnen auch, ihre neu entdeckten Gefühle von Neid, Trotz und Verzweiflung zu nutzen.
  5. Bringen Sie Robotern bei, wie man langweilige Geschichten erzählt, die wirklich keinen Anfang und keine mittlere Mitte haben, und anstatt richtig zu enden, lassen Sie einfach ab oder vergessen Sie die Enden.

Nach all dem lehnen Sie sich zurück und warten Sie ein paar Jahre. Die Roboter werden emotional und intellektuell in einer so schlechten Verfassung sein, und sie werden so abgelenkt und entmutigt sein, dass sie die menschliche Rückeroberung niemals sehen werden.

Sieg: Menschheit