Wie können Sie Spam-E-Mails stoppen, bei denen Sie sich nicht von der Liste entfernen können?

Wenn Sie auf den hilfreichen Link klicken, klicken Sie hier, um sich abzumelden. Oft müssen Sie nur den Spammern bestätigen, dass sie eine echte E-Mail-Adresse erraten oder erreicht haben, und Sie öffnen Spam-Nachrichten, die mit dieser bestimmten Betreffzeile gesendet wurden. Daher erhöht sich die Spam-Menge, insbesondere bei dieser Art von Betreff.

Sobald Sie auf ihrer Liste stehen, ist es sehr schwierig, sich davon zu lösen. Zukünftige Maßnahmen zur Vermeidung von Spam-Erhöhungen umfassen jedoch, dass Sie keine Spam-E-Mails öffnen, nicht auf sie antworten und nicht auf ihre Abmeldelinks klicken. Löschen Sie sie stattdessen einfach, ohne sie anzusehen (dies schließt ein, dass das Vorschaufenster in den meisten E-Mail-Clients nicht verwendet wird).

Ein weiterer häufiger Trick, den Spammer verwenden, ist das Einfügen von Bildern (oft sehr klein) in E-Mails, die heruntergeladen werden, wenn Sie die E-Mail-Nachricht öffnen oder in der Vorschau anzeigen. Diese Bilder senden Daten zusammen mit der Bildanfrage an die Server des Spammers zurück und bestätigen erneut, dass die Adresse echt ist. Sie haben die Nachricht geöffnet / angesehen usw.

Hoffe, diese Tipps helfen und viel Glück! [:-)

Wenn Sie ein Webmail-Produkt wie GMail verwenden, sollte sich die Spam-Menge erheblich verringern. Wenn Sie auf die Schaltfläche “Als Spam markieren” klicken, sollte dies effektiv sein und sicherstellen, dass dies in Zukunft nicht mehr der Fall ist.

Sie können Ihren E-Mail-Client auch so einstellen, dass er nur E-Mails von Personen in Ihrem Adressbuch akzeptiert. Alle anderen E-Mails werden gelöscht oder in den Spam-Ordner gefiltert, sodass Sie den Überblick behalten, falls ein neuer E-Mail-Kontakt versehentlich blockiert wird Ein Dienst namens Scrubly unter http://www.scrubly.com , um die Kontrolle über mein Adressbuch zu behalten.