Wenn Sie jemanden erwischen, der sich Ihre Mängel ansieht, sollten Sie ihn darauf aufmerksam machen?

Ob Sie sollten oder nicht, ist eine persönliche Entscheidung, die jeder Einzelne aufgrund seiner eigenen Gründe und Gründe treffen muss. Wer andere sind, die sagen, was ein anderer tun oder nicht tun soll, um die Angelegenheit in den Griff zu bekommen, wird von einer völlig anderen Reihe von Erfahrungen befleckt und gezeichnet.

Ich habe das schon einmal unter denselben Umständen getan. Warum? Einfach, weil es nicht wichtig oder gar notwendig war, sich auf das zit zu konzentrieren (anhand dieses Beispiels) und die andere Person es einfach so deutlich machte, dass sie sich darauf konzentrierte, wollte ich wissen, ob sie merkte, dass ich, Auch war mir bewusst, worauf sie sich konzentrieren, oder wenn sie dachten, dass ich es irgendwie nicht sehen konnte, anstatt mich anzuschauen (du weißt, Auge in Auge), konnte ich sie sehen, wie sie sagen wir zit .

Okay, große Sache, es ist ein zit. Und? Es ist ein verdammtes Zitat. Es ist kein Horn, das aus meinem Kinn gewachsen ist. Es ist eine natürlich vorkommende Sache, die manchmal aus irgendeinem Grund auftaucht, auch als Folge des Hormonhaushalts einer Frau. Hallo! Menschen!!!

Zugegebenermaßen stört mich diese Art von Erfahrung und ich betrachte es als unhöfliches Verhalten. Und seltsamerweise ist das Individuum , das den zit anstarrt, schockiert und überrascht, wenn man sie darauf anspricht, und außerdem wird man zum Bösen (und beschuldigt, defensiv und unsicher zu sein), wenn man sie darauf hinweist sie starren auf deinen … Fehler.

Warten Sie, was ? Wie ist das passiert?

Es ist offensichtlich, dass das Offensichtliche offensichtlich sein wird . Aber was ist die Notwendigkeit, darauf hinzuweisen oder es zum Mittelpunkt jeder Interaktion zu machen, es sei denn, ich rufe es auf und frage Sie danach , wissen Sie, wie „Freund, ich bin kürzlich ausgebrochen…“ oder „Argh! Hast du irgendwelche Vorschläge, wie ich damit umgehen kann? “Sonst wirst du erwachsen!

Aus dem gleichen Grund habe ich das Gleiche getan, obwohl es sicherlich kein Fehler war , mit Männern, die auf meine Brust starrten. Nochmals: „Yo! Die Augen hier oben! Sie sind nicht da unten! “

Oh ja, das hat Spaß gemacht. Und wieder war Kumpel schockiert, dass ich das tun würde. In diesem speziellen Fall fragte ich ihn:
„Denkst du für eine Minute, dass ich dich nicht dabei sehe? Denkst du, du bist unsichtbar oder ich bin tatsächlich blind? ”

Seine Antwort? Nichts. Es gab ein Stottern und ein Stottern.

Ich habe nicht nachgegeben. In der Tat, hier ist, wo ich es genommen habe:

“Wie wäre es, wenn ich dir zeige, was diese Erfahrung ist?”
Und fuhr fort, meinen Blick auf seine Leistengegend zu richten, dann schnell zu seinem Gesicht mit dem kleinen Vorwand von “Äh, nein, ich habe dich nicht angesehen …”

“Verstehst du es?”, Fragte ich.
Seine Antwort? Stottern, Stottern, BS, und dann … “In Ordnung, in Ordnung … Entschuldigung.”

Sollten Sie? Solltest du nicht Nur Sie können entscheiden. Was für das eine funktioniert, tut / tut das andere nicht und die Menschen sind alle unterschiedlich gestaltet, mit persönlicher Wahl und Präferenz als Prädikator. Es gibt kein Richtig und Falsch (innerhalb der Vernunft); jedem das Seine.

Für mich rufe ich bestimmte Dinge heraus; Bei einigen anderen kümmere ich mich nicht einmal darum, da es keinen Sinn macht. Sei dein eigener Richter, bis du dein Selbstgefühl erkannt hast.

Außerdem hat jeder Fehler (oder was manche als Fehler empfinden) …. er / sie starrt einen zit an, könnte etwas haben, das wir nicht sehen können … du weißt, wie eine Hämorrhoide oid

Ehrlich gesagt, wenn Sie einen riesigen Fehler in Ihrem Gesicht haben, können die Leute nicht anders, als darauf zu starren. Setzen Sie sich auf die andere Seite, anstatt die Person mit dem unerwünschten Makel zu sein. Also, ja, Sie sollten zugeben, dass es da ist. Früher hatte ich große Fieberbläschen und jetzt nehme ich Medikamente und habe immer ein Rezept gefüllt. Es ist auch peinlich und schmerzhaft. Mit der Zeit verschwinden Schönheitsfehler von alleine, aber es macht keinen Spaß, sie zu haben. Ich kenne eine Frau, deren Lippe stark deformiert ist und die keine Hoffnung hat, sie zum Sinken zu bringen. Ich sehe sie von Zeit zu Zeit und habe mir selbst beigebracht, nicht mehr auf ihre Lippen zu starren. Sie tut mir leid, weil sie ziemlich dauerhaft ist …

Ich würde etwas sagen. Die andere Person merkt möglicherweise nicht einmal, dass sie es tut, und wenn sie es erwähnt, werden sie sich dessen bewusster. Trotzdem ist es nicht höflich, auf Unvollkommenheiten zu starren. Was wäre, wenn es eine riesige Narbe von einem Feuer wäre, anstatt nur ein Zit. Fast jeder ist sich seiner Unvollkommenheit bewusst und muss nicht daran erinnert werden, dass alle anderen sie sehen können. Das passiert jedes Mal, wenn wir starren.

Ich spielte und der Dramatiker kam eines Abends hinter die Bühne. Er sah mich die ganze Zeit an. Andere Schauspieler stellten ihm Fragen und er sah sie an, dann gleich wieder bei mir. Ich habe mich physisch geirrt, deshalb dachte ich, dass er mich weiter anstarrt. Ich wollte schreien: „ Ich habe mich nicht besetzt! Schrei den Regisseur an! “Ich war tagelang darüber sehr verärgert. Er verurteilte mich für etwas, das ich nicht getan hatte!

Es stellte sich heraus, dass er mich verwundert ansah. Ich hatte mehr mit der Figur gemacht als mit irgendeinem anderen Schauspieler (ja, Schauspieler. Ich bin kein kleiner Schauspieler, ich bin kein Schauspieler). Er hatte eine Szene aus der New Yorker Produktion (ich glaube es war Broadway) entfernen müssen, weil der Schauspieler sie nicht wirklich zum Laufen bringen konnte, aber er wusste, dass ich es konnte, also gab er sie uns, um sie in das Stück einzufügen. Ich war wahnsinnig glücklich, und das nicht nur wegen des Ego-Schlaganfalls. Die neue Szene behandelte ein Problem, das ich mit der Figur hatte.

Kapiert? Normalerweise ist es nicht so dramatisch, aber ehrlich gesagt denken die Leute oftmals nicht, was Sie denken, was sie sind.

Also ignoriere sie einfach. Oder dein Kommentar klingt auch gut. Natürlich riskieren Sie, dass dies nicht das ist, was die Person angesehen hat, aber sie sind es jetzt! Behalten Sie einfach einen Humor darüber bei.

Ich würde sagen “Ich weiß, dass ich nicht perfekt bin. Aber jeder hat Fehler, auch Sie.”

Mein Rat: Sei direkt, aber nicht unhöflich. Stellen Sie sie an Ort und Stelle, indem Sie sich „vorstellen“. Es spielt keine Rolle, ob Sie sich bereits kennen. Das überträgt die Aufmerksamkeit auf sich selbst, anstatt auf dich.